BN-Kindergruppe „Waldentdecker*innen“

Die Waldentdecker*innen

…haben sich ihren Namen selbst ausgesucht. Wie der Name schon verrät, sind wir vor allem im Wald unterwegs. Was wir so machen? Auf jeden Fall immer Picknick. Oder den Bach erkunden, spontan einen Barfußpfad oder Hütten im Wald bauen. Was nie in der Materialtasche der Kindergruppenleiterin fehlen darf, sind Wolle und Schere. Zusammen mit Materialien aus dem Wald, allen voran Stöcke, entstehen Zauberstäbe und kleine Flöße.

Allgemeine Infos

Treffpunkt: Erlenstegen, hinter dem Naturgartenbad
wann: etwa alle zwei Wochen / zweimal im Monat, freitags von 15-17 Uhr

Bei Interesse melden Sie sich sehr gerne bei mir.

Bis zu den Osterferien sind alle Plätze belegt!
Gerne nehme ich Ihr Kind auf die Warteliste und melde mich, sobald Plätze frei werden.

Nähere Infos zu den BN-Kindergruppen (BN = BUND Naturschutz) finden Sie auf der Seite des BN Nürnberg.

 

Unser Barfußpfad

Erstaunlich, wieviel Material für die einzelnen Felder gesammelt werden mußte! Aber die Arbeit hat sich gelohnt. Wieder spontan entstanden verschiedene Experimente: Wie fühlt es sich an, mit Schuhen, dann nur mit Socken und dann barfuß drüber zu laufen? Wie fühlt es sich an, wenn man die Schuhe der anderen anzieht?
Und wer traut sich, mit geschlossenen Augen über den Pfad geführt zu werden?

 

Aktion „Igel macht Winterschlaf“

Für ihre kleinen Igel aus Ton suchten die Kinder Verstecke, wo ihre Igel Winterschlaf halten können. Ursprünglich ging es nur darum, kleine geschütze Laubhaufen für die kleinen Tonigel zu errichten. Doch die Kinder entwickelten daraus schnell richtig aufwendige Hütten mit Wegen mit Steinrändern, Gartenzäunchen, Laterne und Gartentisch…

Weihnachtspicknick mit Schneemann

 

 

…und was sonst noch so passiert:

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑