Entspann dich im Wald!

BITTE unbedingt vorher anmelden! Auch kurzfristig noch möglich.
Hinweis: Leider hat im gedruckten Halbjahresprogramm des BUND Naturschutz Nürnberg der Fehlerteufel mitgemischt. Die richtigen Termine finden Sie auf der Homepage des BUND Naturschutz Nürnberg und hier. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Wann

Sa, 30. März, 14 – 17 Uhr
März ist ein spannender Waldmonat. Jedes Jahr mischen sich hier zwei Jahreszeiten, nur das Mischungsverhältnis von Winter und Frühling ist immer anders. Auf jeden Fall sind aber die großen Laubbäume noch blattfrei. Das ermöglicht einen weiten Blick in die Baumkronen und in den Wald selbst. Man kann die einzelnen Baumindividuen des Waldes einzeln wahrnehmen, ihre Gestalt und ihre Mächtigkeit wirken lassen, während im Sommer alles von der Fülle aus Grün umhüllt ist. Gleichzeitig beginnt vielleicht schon der Waldboden und die Tierwelt zu frühlingshaftem Leben zu erwachen…
Eine ganz besondere Zeit im Wald! Haben Sie Lust, Sie zu erleben?

 

Sa, 01. Juni, 9:30 – 12:30 Uhr
Sa, 13. Juli,
14 – 17 Uhr
Im Sommer hingegen steht der Wald im vollen Grün. Grün, eine beruhigende Farbe. Sie baut Stresshormone ab, senkt den Herzschlag und läßt uns Aufatmen, das ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen. Zusätzlich hüllt uns eine schattige Kühle und eine ganz bestimmte Ruhe ein, wie man sie nur in einem Wald zwischen alten Bäumen finden kann, ganz gleich, was aus der Stadt noch zu uns herüberschallen mag. Nirgends kann man sich so aus dem Alltag Herausholen wie in einem Sommerwald.
Kommen Sie mit!

 

Wo:
Nürnberg, Am Tiergarten, Ecke Schmausenbuckstraße; Treffpunkt ist die Endhaltestelle Straßenbahnlinie 5 (Haltestelle Tiergarten).

Wieviel:
20,- € pro Person

bitte mitbringen:
wetterfeste Kleidung, stabiles Schuhwerk, Getränk; wer möchte: kleine Brotzeit.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich unbedingt vorher an! -> zur Anmeldung unter Kontakt

Into the Wald! ist ein Kooperationsprojekt mit dem BN Naturschutz Nürnberg.

Um auch im wahrsten Sinne des Wortes abzuschalten, schalten wir alle mobilen Geräte während der Veranstaltung aus.

Advertisements